Pickels Kontakte

 

Der Pickel ist da,

weil die deutsche Justiz ihn dringend braucht...

-----------------------------------------------------------------------------

Justizpickel

 

 

 

Für jedermann, der sich gerne im Hinblick auf das skandalöse Verhalten der Justiz gegen Pickel oder aufgrund anderer krimineller Handlungen der Justiz an die Behörden wenden möchte, hat Pickel hier ein paar Anschriften zusammengestellt, an die man sich zu diesem Zwecke wenden kann.

Man sollte allerdings keinerlei Erwartungen an die betreffenden Damen und Herren stellten, denn nur weil jemand einen bestimmte Position einnimmt, folgt daraus bekanntlich noch lange nicht, dass er für diese auch qualfiziert und geeignet wäre.

 

 

Bundeskanzleramt

- Frau Bundeskanzlerin Angela Merkel -

Willy-Brandt-Straße 1

 

10557 Berlin

 

 

Von Pickel auf das skandalöse Vorgehen der Justiz aufmerksam gemacht, ließ Frau Merkel durch einen unqualifizierten Mitarbeiter nur mitteilen, Pickel möge sich bei Fehlern an die Gerichte wenden.

Dies bringt natürlich nichts, wenn die Gerichte eben nicht einfach Fehler begehen, sondern Rechtsbeugung .

Im übrigen dachte Pickel, das die Bundeskanzlerin im Rahmen der Gesetzgebung für verfassungswidrige Gesetze (siehe hierzu unter "Pickel erklärt") mitverantwortlich wäre. Pickel wandte sich daher erneut an die Kanzlerin, die es nun seit rund einem Jahr nicht für erforderlich hielt, auf das weitere Schreiben zu antworten...

 

 

Bundespräsidialamt

- Herrn Bundespräsident Joachim Gauck -

Spreeweg 1

 

10557 Berlin

 

 

Nach Pickels Erfahrung sollte der Bürger auch von Herrn Gauck keinerlei Hilfe erwarten. Auch Herr Gauck verfügt offenbar nur über unqualifiziertes Personal, denn auf Pickels Schreiben zu dem skandalösen Verhalten und den zahlreichen Rechtsbeugungen einer Reihe von Richtern und Staatsanwälten erhielt Pickel neben der lächerlichen Äußerung, dass die Justiz in der Bundesrepublik Deutschland ein hohes Ansehen genießen würde, nur den Hinweis, dass angeblich der Bundespräsident aufgrund der Unabhängigkeit der Richter nichts tun könnte.

Auf den Hinweis Pickels, dass Rechtsbeugung natürlich nicht unter die richterliche Unabhängigkeit fällt, kam von Herrn Gauck nunmehr ebenfalls seit rund einem Jahr keine Antwort mehr...

 

 

Bundesverfassungsgericht

- Präsident Prof. Dr. Andreas Voßkuhle -

Postfach 1771

 

76006 Karlsruhe

 

 

Der arme Herr Voßkuhle ist bekanntlich furchtbar überlastet, da er doch über die Verfassungsbeschwerden des "einfachen Bürgers" verfassungswidrig gar nicht selbst entscheidet, sondern dies unqualifizierten juristischen Mitarbeitern überlässt.

Hierzu und zu seinen weiteren Erfahrungen mit dem Bundesverfassungsgericht hat sich Pickel ja unter "Pickel erklärt" ausführlich geäußert.

 

 

Ministerium der Justiz

und für Europa und Verbraucherschutz

des Landes Brandenburg

- Minister der Justiz Herr Dr. Helmuth Markov -

Heinrich-Mann-Allee 107

 

14473 Potsdam

 

 

Nun von einem alten SED`ler sollte man wohl erst Recht keine Kenntnisse des Grundgesetzes, der Grundrechte und eines Rechtsstaates erwarten, zumal Herr Markov als Minister der Justiz nicht einmal Jurist ist...

Entsprechend fallen Pickels Erfahrungen mit Herrn Markov aus.

 

 

Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz

- Senator für Justiz und Verbraucherschutz

Herr Thomas Heilmann -

Salzburger Straße 21-25

 

10285 Berlin

 

Obwohl allein Herr Heilmann nach der Berliner Verfassung und der Anordung des Berliner Senats für die Entscheidung über Gnadengesuche zuständig ist, hat er rechtsbeugend über ein Gnadengesuch von Pickel jemand anderes entscheiden lassen.

Ansonsten trägt er in Berlin mit dazu bei, dass hier mehr Bürger rechts- und verfassungswidrig in Haft sitzen, als in jeder Bananenrepublik.

 

 

Kammergericht

- Präsident Dr. Bernd Pickel -

Elßholzstr. 30-33

 

10781 Berlin

 

Mit seinem Namensvetter hatte Pickel leider bisher noch keinen Kontakt.

Dessen Vorgängerin, Frau Monika Nöhre, zeichnete sich auch nur dadurch aus, dass Sie rechtswidrig Pickels Dienstaufsichtsbeschwerden zurückwies und, obwohl angeblich Juristin, keine juristischen Argumente vorzubringen vermochte.

Besagte Beschwerden von Pickel waren leider erforderlich, weil die Richter des Kammergerichts in ihren Entscheidungen stets Rechtsbeugung begangen haben.

 

 

Amtsgericht Potsdam

- Präsidentin Frau Christiane Dreusicke -

Hegelallee 8

 

14467 Potsdam

 

 

Auch Frau Dreisicke, die als Präsidentin des Amtsgerichts doch eigentlich die Dienstaufsicht über die Richter des Gerichts ausübt, verwies Pickel zu dessen Schreiben nur auf die richterliche Unabhängigkeit, die also auch ihrer Auffassung nach jegliche Rechtsbeugung rechtfertigt...

 

 

Staatsanwaltschaft Potsdam

- Leitender Oberstaatsanwalt Heinrich Junker -

Jägerallee 10-12

 

14469 Potsdam

 

 

Vom Leitenden Oberstaatsanwalt Junker sollte man nach Pickels Erfahrungen ebenso wie von den Staatsanwälten und Rechtspflegern der Behörde nicht erwarten, dass irgend jemand dort sich für die Grundrechte und für Gerechtigkeit interessiert oder gar gegen Rechtsbeugungen von Richtern und von Staatsanwälten oder Rechtspflegern vorgeht.

Gnadengesuche werden von Herrn Junker entsprechend immer zurückgewiesen, falls er überhaupt darüber entscheidet, was er gegenüber Pickel schon mehrfach auch einfach unterlassen hat.

Dienst- und Fachaufsichtsbeschwerden weist Herr Junker "natürlich" mit bloßen Behauptungen immer zurück, egal wie offenkundig begründet diese auch sind.

 

 

 

 

Achtung: Die Seite befindet sich noch im Aufbau

 

 

 

 

 

 

Wo Recht zum Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pickels Kontakte